Wer ist eigentlich der KreaKaan?

Eduard G. Kaan tritt unter 2 Marken als Trainer und Moderator auf.

Mit der Marke 'KreaKaan' deckt er den Bereich Kreativität ab. Er trainiert zahlreiche Kreativitätstechniken und unterstützt Firmen und deren Mitarbeiter bei der Weiterentwicklung ihrer Kreativität.

Er ist ebenso in der Lage, seinen Teilnehmern einen Einblick in
* Creative Problem Solving nach Osborn/Parnes (CPS) und
* TRIZ (Theorie des erfinderischen Problemlösens) nach Altschuller
zu geben.

Seit 1996 hat er sich auf diese Themen spezialisiert und bildet sich ständig in Fachzirkeln, auf Seminaren, Konferenzen und Kongressen weiter.

Der KreaKaan hilft dabei, Denkblockaden zu überwinden, neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Er unterstützt Produktion, Marketing und Verkauf, F&E sowie KVP-Beauftragte.

Eduard G. Kaan (Spitzname: KreaKaan) ist Mitglied der GSA (German Speakers Association) und der Deutschen Gesellschaft für Kreativität e.V. (Mainz). Weiters steht er über die EACI (European Association for Creativity and Innovation) mit zahlreichen anderen Kreativitätstrainern weltweit in Kontakt.

Und was macht der innokaan?

sidebar